Metallbau
Konstruktionen
aus Stahl u. Glas
Schlosserei

Kontakt

Metallbau

Telefon 08458 3913-0
E-Mail info@brandl-eitensheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
07:15 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
07:15 - 12:00 Uhr

Arbeitsweise

bernhard_tillmann.jpg

Seit der Gründung des Betriebes vor über 100 Jahren werden in der Firma Erhard Brandl Schlosser- und Metallarbeiten ausgeführt. Im Laufe der Zeit hat sich der Schwerpunkt der Arbeiten immer wieder den jeweiligen Marktsituationen angepasst. Hat man vor 100 Jahren noch Brunnen repariert, sich vor 50 Jahren auf Spenglerarbeiten konzentriert, so werden heute schwerpunktmäßig Konstruktionen aus Stahl, Glas und Edelstahl gefertigt.

Hoher Stellenwert der Ausbildung

Seit Anfang an hat aber die Ausbildung der Mitarbeiter einen gleich bleibend hohen Stellenwert für das Unternehmen behalten. Bis auf wenige Ausnahmen sind fast alle der 40 Mitarbeiter im Metallbau seit ihrer Lehrzeit in der Firma beschäftigt. Das Spektrum ihrer Arbeiten hat sich zwar nach und nach verschoben, die Erfahrungen und Fertigkeiten, die sich aber über die Jahre in den unterschiedlichen Bereichen erarbeitet haben, wurden gezielt erhalten und können heute in den Metallbau mit einfließen.

Bildung von Projektteams

Trotz des starken Wachstums in den vergangenen 20 Jahren wurde die ganzheitliche Arbeitsweise des Handwerks weitgehend beibehalten. Eine feste Gruppe von Mitarbeitern führt darin ein Projekt vom Aufmaß bis zur Endmontage aus. Damit ist sichergestellt, dass sich während der Bearbeitungszeit keinerlei Informationsverluste durch Übergabeschnittstellen ergeben. Komplexe Details werden von dem Projektteam anhand von kleineren und größeren Modellen dargestellt und gemeinsam mit den beteiligten Architekten und Ingenieuren gelöst. So fließt die Erfahrung und die Kreativität der ausführenden Handwerker in das Objekt mit ein und es erhöht sich dadurch die Qualität der Lösung. Dazu braucht man Mitarbeiter mit einem großen Erfahrungsschatz, die nicht nur über handwerkliche Fertigkeiten verfügen, sondern auch die Ideen der Architekten weiterentwickeln können, ohne dabei die qualitativhochwertige Ausführbarkeit aus den Augen verlieren.

Motivation als Voraussetzung für Qualität

Durch diesen ganzheitlichen Arbeitsansatzes ist auch eine hohe Motivation der Mitarbeiter gewährleistet, da sich diese direkt und persönlich mit den Bauvorhaben identifizieren können. Auch neue Herausforderungen, welche einzigartige und repräsentative Projekte mit sich bringen, tragen dazu bei die Motivation, die Qualifikation und die Erfahrungen unserer Mitarbeiter weiter zu erhöhen.

Ausstattung

Einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren im Metallbaubereich liegt in den eingesetzten Technologien. In der Firma Brandl kann die im CAD-System erreichte Präzision und Flexibilität über ein Bohr- und Fräszentrum sowie durch ein in den Werkstattboden eingelassenes Montagesystem auf räumliche Bauteile mit bis zu 35 Metern Länge übertragen werden.

Dieses Montagesystem dient auch zur Aufnahme der einzelnen Arbeitstische welche dadurch sehr flexibel in der Werkhalle positioniert werden können und durch ein Baukastenprinzip schnell und hochpräzise für die jeweilige Anforderung angepasst werden können. Gefundene Lösungen können so rationell, wirtschaftlich und ohne störende Ausgleichselemente umgesetzt werden.

Kurze Wege zwischen dem Arbeitsplatz und der Planung fördern die Kommunikation, die Ideenentwicklung, erhöhen die Produktivität und tragen dadurch bei die Qualität zu steigern. Großzügige Flächen im Außenbereich des Betriebsgeländes erlauben eine Lagerung größerer Bauteile, wenn die entsprechenden Montagezeiten vor Ort auf der Baustelle durch das Zusammenwirken der verschiedenen Gewerke sehr eng gelegt sind.

© Brandl Eitensheim, 2018