Asymptotic Pavilion TU München

2017

Realisierung eines ca. 100m² (12m x 9m) großen Pavilion aus 1,5mm dicken Edelstahlblechen!

Durch die Gitterstruktur wird der Pavilion in sich zur selbsttragenden Gitterstruktur.

Eine neue Entwurfsmethode ermöglicht die Konstruktion zweifach gekrümmter

Gitterstrukturen aus geraden Blechstreifen mit ausschließlich rechtwinkligen Verbindungen.

Ein Forschungsbau mit 100m²konnte im Oktober 2017 an der TU München realisiert werden.

Zusammen mit dem Lehrstuhl für Tragwerksplanung (Prof. Rainer Barthel, Dr.. Eike Schling) an der TU München konnten wir an der Realisierung des Projektes mit unserem technischen und praktischem "know how" beitragen!

https://www.ar.tum.de/lt/forschungspavillon/

[youtube url="https://www.youtube.com/watch?v=A9y3NXbm79c"]

Zum nächsten Projekt